Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

October 21 2014

jascha
13:30

http://www.newyorker.com/books/joshua-rothman/real-amazons

Herodotus reports that the Sarmatians, the people descended from that union, created a society characterized by gender equality, in which men and women led the same sort of life. It’s a story, Mayor points out, in which the “answer to the question of who will be dominated and tamed is no one.”

October 20 2014

jascha
18:03
9038 9089
'schland 1
Reposted bylucanusnazghultrikkfistinewtallicattynefertari180katzenpong

October 06 2014

jascha
11:35
2910 9fe3 720
'murica 13

Reposted byschlachtorosYggrycoloredgrayscalekirstenowverschwoererkirstenowtimecodeslania705xalgetstonedtf

September 29 2014

jascha
09:53
7503 769e
all your social networks belong to fuckery!
Reposted bythecoval thecoval

September 08 2014

jascha
10:53
Play fullscreen
Das Quecksilber fällt, die Zeichen stehen auf Sturm,
Nur blödes Kichern und Keifen vom Kommandoturm
Und ein dumpfes Mahlen grollt aus der Maschine.
Und rollen und Stampfen und schwere See,
Die Bordkapelle spielt „Humbatäterä",
Und ein irres Lachen dringt aus der Latrine.
Die Ladung ist faul, die Papiere fingiert,
Die Lenzpumpen leck und die Schotten blockiert,
Die Luken weit offen und alle Alarmglocken läuten.
Die Seen schlagen mannshoch in den Laderaum
Und Elmsfeuer züngeln vom Ladebaum,
Doch keiner an Bord vermag die Zeichen zu deuten!

Der Steuermann lügt, der Kapitän ist betrunken
Und der Maschinist in dumpfe Lethargie versunken,
Die Mannschaft lauter meineidige Halunken,
Der Funker zu feig' um SOS zu funken.
Klabautermann führt das Narrenschiff
Volle Fahrt voraus und Kurs auf's Riff.

Am Horizont wetterleuchten die Zeichen der Zeit:
Niedertracht und Raffsucht und Eitelkeit.
Auf der Brücke tummeln sich Tölpel und Einfaltspinsel.
Im Trüben fischt der scharfgezahnte Hai,
Bringt seinen Fang ins Trockne, an der Steuer vorbei,
Auf die Sandbank, bei der wohlbekannten Schatzinsel.
Die andern Geldwäscher und Zuhälter, die warten schon,
Bordellkönig, Spielautomatenbaron,
Im hellen Licht, niemand muß sich im Dunkeln rumdrücken
In der Bananenrepublik, wo selbst der Präsident
Die Scham verloren hat und keine Skrupel kennt,
Sich mit dem Steuerdieb im Gefolge zu schmücken.

Der Steuermann lügt, der Kapitän ist betrunken
Und der Maschinist in dumpfe Lethargie versunken,
Die Mannschaft lauter meineidige Halunken,
Der Funker zu feig' um SOS zu funken.
Klabautermann führt das Narrenschiff
Volle Fahrt voraus und Kurs auf's Riff.
Man hat sich glatt gemacht, man hat sich arrangiert.
All die hohen Ideale sind havariert,
Und der große Rebell, der nicht müd' wurde zu streiten,
Mutiert zu einem servilen, gift'gen Gnom
Und singt lammfromm vor dem schlimmen alten Mann in Rom
Seine Lieder, fürwahr: Es ändern sich die Zeiten!
Einst junge Wilde sind gefügig, fromm und zahm,
Gekauft, narkotisiert und flügellahm,
Tauschen Samtpfötchen für die einst so scharfen Klauen.
Und eitle Greise präsentier'n sich keck
Mit immer viel zu jungen Frauen auf dem Oberdeck,
Die ihre schlaffen Glieder wärmen und ihnen das Essen vorkauen.

Der Steuermann lügt, der Kapitän ist betrunken
Und der Maschinist in dumpfe Lethargie versunken,
Die Mannschaft lauter meineidige Halunken,
Der Funker zu feig' um SOS zu funken.
Klabautermann führt das Narrenschiff
Volle Fahrt voraus und Kurs auf's Riff.

Sie rüsten gegen den Feind, doch der Feind ist längst hier.
Er hat die Hand an deiner Gurgel, er steht hinter dir.
Im Schutz der Paragraphen mischt er die gezinkten Karten.
Jeder kann es sehen, aber alle sehen weg,
Und der Dunkelmann kommt aus seinem Versteck
Und dealt unter aller Augen vor dem Kindergarten.
Der Ausguck ruft vom höchsten Mast: Endzeit in Sicht!
Doch sie sind wie versteinert und sie hören ihn nicht.
Sie zieh'n wie Lemminge in willenlosen Horden.
Es ist, als hätten alle den Verstand verlor'n,
Sich zum Niedergang und zum Verfall verschwor'n,
Und ein Irrlicht ist ihr Leuchtfeuer geworden.

Der Steuermann lügt, der Kapitän ist betrunken
Und der Maschinist in dumpfe Lethargie versunken,
Die Mannschaft lauter meineidige Halunken,
Der Funker zu feig' um SOS zu funken.
Klabautermann führt das Narrenschiff
Volle Fahrt voraus und Kurs auf's Riff.
Reposted bycliffordSirenensang

September 03 2014

jascha
20:54
Play fullscreen
Fuck Sony Entertainment.
Und emi, warner bros, gis und gema obendrein!
Reposted bySakerosSpinNE555

August 26 2014

jascha
22:52
5189 f0f1 720
Stay tuned. Underwater LED hacking!
Reposted frommetalab metalab

August 23 2014

jascha
16:59
This!
Reposted fromLanou Lanou viaclifford clifford
jascha
16:56
5010 fb59
Reposted fromverschwoerer verschwoerer
jascha
16:56
Reposted fromsober sober viacygenb0ck cygenb0ck

August 22 2014

jascha
13:32
Play fullscreen
Today, as you listen to this song
Another 394,000 children were born into this world
They break like waves of hunger
And desire upon these eroded shores

Carrying the curses of history and a history yet unwritten
The oil burns in thick black columns
The buzz saws echo through the forest floor
They shout give us our fair share, give us justice, here comes the war

On a gray morning to the south of here
Two young men in makeshift uniforms peer into the misty light
And figures dart behind the trees
As a snap of rifle rounds echoes out across the fields

They hardly know their sacred mother tongue
But they know their duty to defend the flag hanging limp
And bloody above the village church while a thousand miles away
In a warehouse complex down by the river

Young money men play paint ball games
Here comes the war
Put out the lights on the age of reason

So blow out the candle and tell us another of those great stories
The ones about serial killers
Let dreams flow into savage times
Do you hear the sirens scream across the city?

We've had three hot nights in succession
The riot season is here again
Dear Lord, lead us back into the Valley of the Shadow of Death
Here comes the war did you think we were born in peaceful times?

Faster, faster, like a whirling dervish spinning round
Faster, faster, until the center cannot hold
You screamed give us liberty or give us death
Now you've got both, what do you want next?
Here comes the war, put out the lights on the age of reason
jascha
02:15
0309 1a81
ice fuckit challenge
Reposted byg33ky g33ky

August 04 2014

jascha
17:02
9589 e806
'murica 12
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.